Über uns

Wir Menschen denken oft, dass Führung und Macht synonym zu verwenden sind. Führung ist aber eine geistige Einstellung und hat nichts mit hierarchischer Position zu tun. Im Halter-Hund-Coaching geht es darum, dem Halter die Eckpfeiler dieses Gedanken zur klären, in deren Grenzen sich Hund und Halter frei entfalten können.


Sabrina Plote

In unserer Familie gab es immer Hunde, daher war es für mich klar, dass ich mir auch eines Tages einen eigenen Hund halten würde. So kam es, dass mein Mann und ich uns Curie in die Familie holten. Sie zeigte uns, dass ein Hund mit ungünstiger Ausgangslage deutlich mehr von einem verlangt, als ein Hund, der beste genetische Veranlagungen und eine gute Sozialisation mit sich bringt.

Doch auch, wenn sie uns häufig viel abverlangt, war sie die beste Lehrerin. Wir wurden gezwungen uns mit der Psychologie und der Lerntheorie von Hunden stark auseinander zu setzen. So hieß es nun Bücher wälzen, Seminare besuchen und mit ihr zu einem guten Trainer zu gehen, da Anstösse von außen den Horizont erweitern.

 

Für mich war die medizinische Komponente immer sehr wichtig, denn Verhalten kann auch durch physiologische Faktoren oder Ernährung beeinflusst werden. Deshalb entschied ich mich zunächst einen Lehrgang zur Tierheilpraktikerin mit den entsprechenden Fortbildungen im tiermedizinischen Bereich zu besuchen. 

 

Im Anschluß daran war es für mich sehr hilfreich mich mit dem Ausdrucksverhalten von Hunden zu beschäftigen. Dies half mir Curie besser zu verstehen und ihr Vertrauen in uns zu stärken. 

 

Durch Workshops, Bücher, Seminare, Videos und Umgang mit viele Hunden lernte ich Trainingsmethoden für den Umgang mit Angsthunden, Hunden aller Altersklassen und aggressiven oder stark überdrehten Hunden und dass es nicht die eine Methode gibt, sondern sich immer an Hund und Halter anpasst. Denn das wichtigste ist, dass nicht nur der Hund, sondern auch der Halter Spaß am Training hat.

Curriculum Sabrina

Tierheilpraktiker-Lehrgang bei der ATM - Akademie für Tiernaturheilkunde, Bad Bramstedt 

 

03/2011

   Theorie-SKN-Kurs; Nanzer, CH-Visp

08/2013

  Impfungen für Hund und Katze, Peichel

03/2014

  Praktikum Hund, Dr. vet. med. Bödecker, Wedemark

01/2015

  Ernährung Hund und Katze, Dr. vet. med. Bödecker, Wedemark

09/2016

  Zughundesport für Trainer; Kraft, Tambach-Dietharz

01/2017

  Tierarzttraining; Emmrich, Bissendorf-Wulften

06/2017

   Pawlow und Skinner wirklich verstehen und praktisch umsetzen; Emmrich, Bissendorf-Wulften

06/2017

   Aufregung, Angst & Aggression bei Hundebegegnungen; Emmrich,            Bissendorf-Wulften

11/2017

   Tricktrainingsworkshop für Familienhunde; Emmrich, Bissendorf-Wulften

05/2018

   Die Praxis der Verstärkung richtig verstehen: "Wie verstärke ich besser    als meine Umwelt?"; Emmrich, Bissendorf-Wulften

08/2018

   Best-Training-Seminar; Emmrich, Bissendorf-Wulften 

09/2019

   Trainieren mit "Hibbelhunden" und solchen, die es nicht werden sollen; Emmrich, Bissendorf-Wulften 

 02/2020

   Markertraining für Servicehundaktivitäten mit Familienhunden; Emmrich, Bissendorf-Wulften 

  04/2021

   Selbstschutz; Hellhound Foundation Bokr und Klugmann, Online Webinar

Kontakt Sabrina Plote

Email:  plote@gib-pfote-mit-plote.de

Tel.:     0178 - 30 59 373

Joern Plote

Als ich anfing vor einigen Jahren aus reinem Interesse tiefer in die Materie des Hundetrainings einzutauchen, geschah dies in erster Linie, weil ich unserem ersten eigenen Hund eine optimale Lebensgrundlage ermöglichen wollte. Bis dahin war ich zwar mit Hunden aufgewachsen, aber bei dem ersten eigenen Hund liegt die Hürde der Verantwortung schon deutlich höher. Curie  zog also ein und wir erlebten  in den ersten Jahren so einige Fazetten von Verhaltensweisen, die man umgangssprachlich als Problemverhalten bezeichnen würde:

  • ausgeprägtes Angstverhalten,
  • geringe Frustrationstoleranz und
  • Leinenaggression 
hervorgerufen durch
  • Deprivation,
  • mangelnde Sozialisierung und
  • ungünstige genetische Veranlagung 

Zeitweise verzweifelte ich, war auf einer Seite mit meinem Latein zu Ende, auf der anderen Seite aber dazu gezwungen mich tiefer in die Psychologie und Verhaltensweisen von Hunden einzuarbeiten, um Curie  zu helfen, sich in der Welt zurechtzufinden. Je mehr ich zu lesen bekam und auf Lehrgängen ausprobieren konnte, desto stärker wuchs mein Interesse an

  • der Funktionsweise von Lernmechanismen,
  • der Bedeutung der sozialen Interaktion zwischen Mensch und Hund und
  • Gründen für das Entstehen von Angst und Stress bei Hunden.

Ich gebe gern Wissen weiter, wie es auch hauptberuflich meine Aufgabe ist, da passt es gut, das Hundetraining zu gefühlten 75% der Weiterbildung von Menschen besteht.

Curriculum Joern

 

03/2011

   Theorie-SKN-Kurs; Nanzer, CH-Visp

09/2011

   Lernen und Erziehen 1+2; Schneider, Calw-Altburg

10/2011

   Verhaltenstraining 1 + 2: Mit dem Hund unterwegs; Gröning, Marl

11/2011

   Ausdrucksverhalten des Hundes; Leidhold, Freiburg

12/2011

   Der Hund im Recht; Spring, CH-Orpund

02/2012

   Kommunikation mit Kunden; Tang, München

05/2012

   Ontogenese 1 + 2 : Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln;            Weber, Bochum

06/2012

   Hundebegegnungen; Weber, Bochum

02-12/2013

   Supervision im Kunden- und Teammanagement; Kötters, Rosendahl

10/2013

   Kommunikation in Gruppen; Küthe, Pfronten

05-11/2014

   Praktikum Hundeschule Dogs-Coach; Albrecht, Wendeburg

10/2014

  Praktikum Hundeschule Mensch plus Hund; Emmrich, Bissendorf-           Wulften

09/2016

  Zughundesport für Trainer; Kraft, Tambach-Dietharz

11/2016

   Optimierte Trainingspraxis; Emmrich, Bissendorf-Wulften

02/2017

  Tierarzttraining; Emmrich, Bissendorf-Wulften

03/2017

  Vorbereitungsseminar Hundetrainerprüfung; Thiesen-Moussa, Lauenau

03/2017

  Jagd-Ersatz-Training; Emmrich, Bissendorf-Wulften 

05/2017

  Die Praxis der Verstärkung; Emmrich, Bissendorf-Wulften 

05/2017

   Körpersprache lesen lernen: Ausdrucksverhalten beobachten &                interpretieren; Emmrich, Bissendorf-Wulften

06/2017

   Aufregung, Angst & Aggression bei Hundebegegnungen; Emmrich,            Bissendorf-Wulften

09/2017

   Psychologie des Lernens mit Hunden; Emmrich, Bissendorf-Wulften

11/2017

   Hundetraining= Emotion + Angewandte Verhaltensanalyse; Emmrich,      Bissendorf-Wulften

 02/2018

   Unterscheidungstraining als Auslastung; Emmrich, Bissendorf-Wulften

04/2018

   Tricktrainingsworkshop für gesunde Familienhunde; Emmrich,                   Bissendorf-Wulften

08/2018

   Best-Training-Seminar; Emmrich, Bissendorf-Wulften 

10/2018

   Wie Hunde Selbstverstrauen lernen können; Emmrich, Bissendorf-            Wulften

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt Joern Plote

Email:  plote@gib-pfote-mit-plote.de

Tel.:     0178 - 30 59 373